Wir sind zertifiziert nach:

Ratten im Unternehmen sind eine wahre Horrorvorstellung. Dennoch kann es bei aller Vorsicht passieren, dass sich die unliebsamen Tierchen auf dem Firmengelände einnisten. Um einen Imageschaden zu vermeiden, ist schnelles Handeln von größter Bedeutung.


Werden Sie aktiv und holen Sie uns als Schädlingsbekämpfer an Bord, bevor Ihre Kunden unangenehme Fragen stellen und Ihrem Unternehmen ein größerer Schaden entsteht. Wir lösen Ihr Rattenproblem effizient und nachhaltig.

Rattenbekämpfung im gewerblichen Bereich - immer eine Aufgabe für den professionellen Schädlingsbekämpfer

professionelle-rattenbekaempfung-ratte-kabbert-am-kabel

Schon das Gerücht, Ihr Unternehmen könnte von Ratten befallen sein, kann Ihrem Geschäft erheblichen Schaden zufügen und sogar zu existenziellen Problemen führen. Denn bei vielen Menschen verursacht bereits der Gedanke an Ratten Ekelgefühle, gelten die Tiere doch als Inbegriff für Unsauberkeit und Krankheitserreger. Besonders gefährdet sind Lebensmittelhersteller und -verarbeiter, aber auch für Hausverwaltungen, Logistikunternehmen und die Betreiber von Gewerbeparks. Wir erklären Ihnen, welche Anzeichen auf einen Rattenbefall in Ihrem Unternehmen hindeuten und wie Sie sich am besten gegen die Schädlinge wehren.

Woran Sie einen Rattenbefall erkennen

Haben Sie den Verdacht, in Ihrem Unternehmen könnten sich Ratten angesiedelt haben, gilt es schnell zu handeln. Es ist von größter Bedeutung, die Schadnager rasch aufzuspüren und zu beseitigen, bevor diese sich unkontrolliert fortpflanzen und zu einer regelrechten Rattenplage werden.

Rattenkot

Ein untrüglicher Hinweis für einen Rattenbefall ist vorhandener Rattenkot. Dieser zeigt nicht nur an, dass Ratten da sind, er ermöglicht auch Rückschlüsse auf die Rattenart. Sind die Hinterlassenschaften bananenförmig, haben sich Hausratten bei Ihnen niedergelassen. Hat der Kot hingegen die Form einer Spindel, handelt es sich um Wanderratten.Ausgehend von der Beschaffenheit und der Menge des Rattenkots erhalten Sie außerdem Hinweise darauf, wie viele der Schädlinge bei Ihnen unterwegs sind. Ein einzelnes Tier hinterlässt täglich rund 40 dieser unangenehm riechenden Haufen. Allerdings werden Sie die meisten davon kaum finden, da sie verborgen in Zwischenwänden und Nischen liegen.

Nagespuren

Durch Ratten verursachte Nagespuren zeigen sich meist in Form zweier parallel verlaufender tiefer Rillen. Da es fast nichts gibt, was die Schädlinge nicht anknabbern, sollten Sie Mobiliar, Elektrokabel, Kartons, Papier, Lebensmittel und Textilien auf entsprechende Spuren untersuchen.

Schmierspuren

Da Ratten immer dieselben Laufwege benutzen, hinterlassen sie durch ihr Körperfett und anhaftende Schmutzpartikel Schmierspuren. In selten genutzten Räumlichkeiten sind oft auch Laufspuren auf dem staubigen Untergrund zu finden.

Starker Geruch

Der Geruch, den Ratten durch ihren Urin, ihren Kot und über spezielle Drüsen erzeugen, stellt für die Tiere eine wichtige Orientierung dar. Zum einen markieren sie damit ihre Laufwege, zum anderen dient er zur Fortpflanzung und zur Sippenerkennung. Für Menschen sind die ammoniakähnlichen Ausdünstungen beißend unangenehm.

Warum eine sofortige Rattenbekämpfung im Unternehmen unabdingbar ist

professionelle-rattenbekaempfung-ratte-in-der-spuele

Einen Rattenbefall im Unternehmen sollten Sie niemals auf die leichte Schulter nehmen. Die Tragzeit der Nager beträgt nur circa drei Wochen. Je Wurf erblicken im Schnitt sieben bis acht Junge das Licht der Welt, die ihrerseits schon nach rund 75 Tagen geschlechtsreif werden. Möglich sind pro Weibchen drei bis sechs Würfe pro Jahr. Ein einziges Rattenpaar kann es innerhalb von zwölf Monaten auf mehr als 1000 Nachkommen bringen.


Bekommen Sie einen Rattenbefall nicht schnellstens in den Griff, droht nicht nur ein schwerwiegender Imageverlust, auch Ihre Produktionsanlagen und Ihre Ware sind akut bedroht. Bei Lebensmittel produzierenden und verarbeitenden Betrieben können außerdem beachtliche Kosten bei Verfolgung durch die amtliche Lebensmittelkontrolle entstehen.


Ebenso wenig zu unterschätzen sind die Themen Produkthaftung und Chargenrückverfolgung, die dann zum Tragen kommen, wenn Produkte durch die Schädlinge beeinträchtigt wurden. Eine professionelle Bekämpfung der lästigen Vierbeiner durch einen Kammerjäger ist bei einer Rattenplage im Unternehmen unabdingbar, um massive wirtschaftliche Folgen zu verhindern.

Ratten professionell bekämpfen - tierschutzgerecht, aber effektiv

Eine professionelle Rattenbekämpfung beschränkt sich nicht allein darauf, bereits vorhandene Ratten zu beseitigen. Es geht auch darum, Neuzuwanderungen und damit eine neue Rattenplage zu verhindern. Eine wichtige Grundlage hierfür ist die Analyse Ihres Unternehmens auf bauliche Schwachstellen wie Fugen, Löcher und Risse im Mauerwerk, die wie eine Einladung auf die Nager wirken. Zusätzliche Sicherheit schafft eine strategische Außenbeköderung, die eine Neubesiedlung Ihres Betriebsgeländes verhindert.


Als Schädlingsbekämpfer wissen wir, welche Präparate wir in sensiblen Produktionsbereichen wie der Lebensmittelherstellung und -verarbeitung zur Beseitigung der Ratten einsetzen können. Außerdem verfügen wir über das erforderliche Fachwissen, um die Tiere bei einem starken Befall tierschutzgerecht durch Vergasung abzutöten - eine Methode, die professionellen Kammerjägern vorbehalten bleibt.

Haben Sie ein Rattenproblem in Ihrem Unternehmen, Ihrem Gewerbepark oder in vermieteten Gebäuden? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Ein Anruf genügt, und wir kümmern uns um die Rattenbekämpfung. Wir sind als zertifizierter Schädlingsbekämpfer bereits seit 2014 am Markt und kennen und beachten die besonderen Anforderungen im gewerblichen Bereich, insbesondere im Lebensmittelsektor.